Leistungsbeschreibung und Dokumentation für öffentliche Einrichtungen


1. Anfahrtsfrequenz
Wir leisten eine wöchentliche Anfahrt aller Displays. Im Juli und August zweiwöchige Anfahrt in den geraden Kalenderwochen.
Die Displays werden hierbei geordnet und nachgefüllt um die optimale Präsenz über den gesamten gebuchten Zeitraum zu gewährleisten.

2. Standortliste

Ständig aktuelle Standortliste zur Überprüfung.

3. Fotodokumentation
Branchenübliche komplette Online-Fotodokumentation mit benannten Bildern von nummerierten Displays. Bilder mit digitalem Datums- und Zeitstempel.

4. Displays
Distribution ausschließlich in eigene Displays; keine Freiauslage.

5. Lohnkosten
Gemäß § 14 AEntG zahlt unser Unternehmen immer mehr als den gesetzlichen Mindestlohn.
Bescheinigung

6. Sozialabgaben
Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft